Flüge nach Griechenland

  1. Für alle passagiere bei auslandsflügen mit einem beliebigen destinations-/abflugsflughafen in Griechenland ist innerhalb des letzten tages vor der abreise über https://travel.gov.gr/#/ das elektronische passagier-standpunkt-formular (PLF) auszufüllen.
  2. Familien können mit nur einer gemeinsamen plf-bestätigungs-email akzeptiert werden. Familien können auch gleichzeitig mit dem persönlichen plf-qr code akzeptiert werden.
  3. Unabhängig von ihrer nation haben alle passagiere eine der unten stehenden bedingungen zu erfüllen:
    • Vorlage einer entsprechend den gesetzlichen vorgaben ausgestellten bestätigung einer zuständigen behörde über die durchführung der COVID-19-impfungen mindestens vierzehn (14) tage vor der geplanten ankunft in Englischer, Französischer, Deutscher, Spanischer, Italienischer oder Russischer sprache. Das dokument muss den vor- und nachnamen der person wie im reisepass dokumentiert, die angewandte impfung, die anzahl der dosen sowie das datum der impfung enthalten.
    • Vorlage eines negativen COVID-19 molekular-testergebnisses (PCR) in Englischer, Französischer, Deutscher, Spanischer, Italienischer oder Russischer sprache, wobei der test durch einen nasopharynx- oder oropharynx-abstrich und spätestens bis zu 72 stunden vor der geplanten ankunft zu erfolgen hat oder achtundvierzig (48) Stunden diagnostischen Antigen-Schnelltest auf COVID-19 (Schnelltest) vor dem Linienflug. Das testergebnis muss den vor- und nachnamen der person wie im reisepass dokumentiert enthalten.
    • Vorlage eines frühestens 30 tage nach dem ersten positivbefund entsprechend den gesetzlichen vorgaben ausgestellten, bis zu neun monaten gültigen positiv-pcr-attests oder eines bis zu zwei monate nach dem antigen-test gültigen COVID-19 genesungs-attests in Englischer, Französischer, Deutscher, Spanischer, Italienischer oder Russischer sprache.
    • Vorlage der digitalen eu-covid-dokumente in digitaler form oder in papierform.

  4. Obige pflichten umfassen auch kinder ab zwölf (12) jahren.
  5. Alle passagiere werden nach der ankunft den stichprobenartig durchgeführten COVID-19 quick-tests unterzogen. Nach durchführung des tests hat der passagier auf das testergebnis an der tür für ankommende passagiere zu warten. Bei positivem testergebnis hat zuhause oder an einem durch die zuständigen behörden festgelegten vorübergehenden wohnsitz eine 10-tägige quarantäne unter aufsicht zu erfolgen.
  6. Passagiere, die mondestens vierzehn (14) tage vor der ankunft die covid-19 impfungen abgeschlossen haben und covid-19-positiv sind, müssen sieben (7) tage in quarantäne bleiben.

Alle in art. 4 und 5 genannte passagiere haben am letzten tag der quarantäne einen für COVID-19 einen molekularen test (PCR) durchzuführen.