Gesunden Flug mit Freebird Airlines

Das Fliegen während der Corona-Pandemie bedeutet für Fluggesellschaften, dass sie unter außergewöhnlichen Bedingungen arbeiten müssen. Die aktuelle Situation erfordert eine Reihe von Maßnahmen, die von Freebird Airlines umzusetzen sind, um den Betrieb für Passagiere und für die Flugbesatzung so sicher wie möglich durchführen zu können. Um ein sicheres und gesundes Reisen gewährleisten zu können, haben wir haben unsere Standards überprüft und durch Zusatzmaßnahmen erweitert. Diese Maßnahmen entsprechen den Informationen und Anweisungen der Zivilluftfahrtbehörden, der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA), der International Air Transport Association (IATA) und der International Civil Aviation Organization (ICAO).

Sicherheit ist für uns oberste Priorität!

Um während dieser Krise der allgemeinen Gesundheit Passagiere und Mitarbeiter bestens zu schützen, setzt Freebird Airlines folgende Maßnahmen um:

  • Im Zusammenhang mit COVID-19 verfolgen wir alle Fortschritte kontinuierlich und genau.
  • Wir respektieren die Sicherheit und Gesundheit unserer Passagiere und Mitarbeiter und legen großen Wert darauf.
  • Wir wenden proaktiv verstärkte Reinigungs- und Desinfektionsprozesse an.
    • Alle Flugzeuge in unserem Flugnetz werden nach jedem Flug ausführlich desinfiziert und sterilisiert. Zur Verhinderung einer Infizierung werden Sitztische, Sitzlehnen, Toiletten (einschließlich Türklinken, Waschbecken) und / oder alle Oberflächen, mit welchen die Besatzung während des Fluges Kontakt hat, mit zugelassenen Desinfektionsmitteln desinfiziert. Die Sterilisation erfolgt mit Elektrosprays und Sprühdosen.
    • (Wurde eine Kontrolle vor der Ankunft am Flugzeug nicht durchgeführt) wird die Körpertemperatur aller Passagiere durch die Besatzung und das zuständige Dienstpersonal vor dem Besteigen des Flugzeugs durch thermale Fiebermessgeräte gemessen.
    • Anfangend vom Check-in bis zum Verlassen des Flugzeugs müssen alle Passagiere während des ganzen Fluges eine Maske tragen.
    • Zur Sicherstellung des Sicherheitsabstandes versuchen wir, je nach Auslastung und Möglichkeit, zwischen den Alleinreisenden Passagieren oder Familiengruppen zuvor einen Sitz freizulassen.
    • Das Mitführen von Kabinengepäck ist derzeit verboten. In die Kabine können als Handgepäck nur persönliche Gegenstände, wie eine Laptop-Tasche, eine kleine Handtasche, eine Aktentasche oder eine Babytasche, mitgenommen werden.
    • Magazine und sonstige Lesematerialien werden derzeit nicht angeboten.
    • Der Service an Bord wurde zwecks der Sicherstellung des Sicherheitsabstandes (Körperabstandes) und zur Vorbeugung der Infektionsgefahr bis aufs Minimalste angepasst und vereinfacht.
    • Die Flugbesatzung hat während des ganzen Fluges eine Mundschutzmaske und während des Ess- und Getränkeservice oder bei Bedarf weitere persönliche Schutzausrüstung wie Handschuhe und Gesichtsschutz zu tragen.
    • In der Kabine stehen antibakterielle Feuchttücher zur Verfügung. Auf den Toiletten befinden sich Handdesinfektionsmittel.

Alle von Freebird Airlines betriebenen Flugzeuge sind mit HEPA-Schwebstofffiltern (High Efficiency Particulate Air Filter) ausgestattet. HEPA-Filter gewährleisten eine ständige Zirkulation der Luft und fangen Luftverschmutzungspartikel wie Staubpartikel und Viren oder Bakterien bis zu 99.97% auf.

Sicherheitsregeln für unsere Passagiere

Zuhause – vor der Abfahrt zum Flughafen

  • Kontrollieren Sie ausführlich, ob Sie für einen Flug geeignet sind und ob Sie Anzeichen der COVID-19-Erkrankung (wie Fieber, Husten und Atemnot) haben. Stellen Sie sicher, dass Sie für einen Flug geeignet sind und keine Anzeichen der COVID-19-Erkrankung haben. Da sich die Informationen über die Symptome der Erkrankung stets aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, um die Aktualität sicherzustellen, die Websites nationaler und örtlicher Gesundheitsbehörden oder die Website der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu besuchen.
  • Informieren Sie sich über die Maßnahmen und Regeln am Abflug- und Ankunftsflughafen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie für die ganze Reise persönliche Schutzausrüstung in ausreichender Anzahl zur Verfügung haben. Wir empfehlen Ihnen, sobald Sie außer Haus sind, Ihre Maske zu tragen. Chirurgische Einwegmasken sind alle vier Stunden oder bei Befeuchtung oder Verschmutzung zu wechseln, deswegen sollten Sie für Ihre ganze Reise ausreichende zusätzliche Masken und hygienische Feuchttücher haben. Die gebrauchten Masken werfen Sie bitte in die persönliche Abfalltüte, ohne die Vorderseite der Maske zu berühren.
  • Kontrollieren Sie die Abmessungen und das Gewicht Ihres Handgepäcks! Um den Körperkontakt mit dem Umfeld zu reduzieren, dürfen Sie Ihre persönlichen Gegenstände und Wertsachen in zugelassenen Abmessungen (max. 40x35x15 cm, max. 4 kg) als Handgepäck in die Kabine nehmen. Nicht gebrauchtes Limit an Handgepäck wird dem Limit für Frachtgepäck angerechnet.
  • Um die neu geregelten Prozeduren zu erfüllen, empfehlen wir Ihnen, mindestens 3 Stunden vor dem Abflug beim Check-in-Schalter bereit zu sein.

Bitte beachten Sie, dass der Check-in-Schalter 45 Minuten vor dem geplanten Abflug schließt.

Am Abflugflughafen

  • Befolgen Sie die örtlichen Regeln am Abflugflughafen. Halten Sie den Sicherheitsabstand (Körperabstand) unbedingt ein und halten Sie sich zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Anderer von Menschenmengen fern! Halten Sie einen Sicherheitsabstand zwischen Ihnen und Anderen von min. 1 Meter (3 Feet) ein. Reduzieren Sie den Gebrauch von Anlagen aufs Minimalste.
  • Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel oder waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Geben Sie sich beim Ausgang zusätzliche Zeit für die angepassten Flughafensicherheits- und Kontrollmaßnahmen.

Beim Boarding, an Bord und beim Ausstieg

  • Beim Einsteigen in das Flugzeug den Sicherheitsabstand (Körperabstand) unbedingt einhalten. Daher erfolgt das Boarding gruppenweise von hinten nach vorne. Vermeiden Sie Menschenmengen und halten Sie die Hygieneregeln ein.
  • Wurden Sie am Flughafen bevor Sie zum Flugzeug gekommen sind noch nicht kontrolliert, wird Ihre Körpertemperatur vor dem Besteigen des Flugzeugs durch thermale Fiebermessgeräte gemessen.
  • Sie erhalten ein persönliches Pflege-Kit mit Ersatzmaske und Desinfektionstücher.
  • Im Flugzeug ist die Gesichtsmaske stets zu tragen. Die Maske mindestens alle 4 Stunden oder bei Befeuchtung oder Verschmutzung (mit einer neuen Maske) wechseln. Gebrauchte Masken im persönlichen Abfall- oder Brechbeutel entsorgen, ohne die Vorderseite der Maske zu berühren.
  • Befolgen Sie die Anweisungen und Ansagen der Besatzung.
  • Den Toilettengebrauch minimalisieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die vordere Toilette eventuell für die Besatzung reserviert werden kann. Bitte für den Gebrauch der Toilette im Gang des Flugzeugs keine Anstehreihen bilden.
  • Bleiben Sie so gut wie möglich angeschnallt sitzen.
  • Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Desinfektionstüchern oder waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  • Vergessen Sie nicht, dass Lesematerial, Decken und Kissen derzeit nicht angeboten werden.
  • Bevor Sie das Flugzeug verlassen, müssen Sie die Passagier-Kontakt-Info-Karte (PKIK) ausfüllen. Die Passagier-Kontakt-Info-Karte wird durch die Besatzung an alle Passagiere im Flugzeug verteilt.
  • Der Ausstieg (aus dem Flugzeug) erfolgt unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes (Körperabstandes) und ohne in Gängen Menschenmengen zu bilden von vorne nach hinten. Bevor Sie aufstehen, befolgen Sie bitte die Anweisungen und Ansagen der Besatzung.
  • Bitte halten Sie sich an den gültigen Regeln und an den Regeln am Ankunftsflughafen ein und tragen Sie Ihre Maske, bis Sie das Terminal verlassen.